Infos zum Konzert und Bezugsquellen für Tickets gibt es hier:
http://www.deutsche-mugge.de/soundcheck/5982-deutsche-mugge-praesentiert-christian-haase-solo-in-castrop-rauxel.html

Menschen wie Christian Haase sind die eigentlichen Helden des Musikgeschäfts. Seit 20 Jahren fliegt der Musiker in Bodennähe und Sichtweite zu seinen Leuten unter dem Radar der Medien hindurch ... Gott sei Dank. Haase trifft mit seinen Liedern, ohne dahin zu zielen, punktgenau die Mitte aus menschelnder Wärme und einer Lyrik, die beachtliche Tiefen erreicht.001 20161105 1858925670 In seinen Konzerten präsentiert er die Bandbreite seines musikalischen Schaffens: Es mischt sich Rock mit zarten Akustiknummern, lässiger Pop trifft auf poetische Liedermacherei. Er beherrscht die Kunst der Metapher und muss so seine Texte nicht durch die üblichen Coolness-Filter schicken. Wer einmal in seinem Konzert war, kommt in der Regel wieder und bringt sogar noch jemanden mit.

Bei seinem letzten Besuch in Castrop-Rauxel im Oktober 2014 füllte er das Parkbad Süd (Bericht siehe HIER) mit interessierten Konzertgästen, die am Ende des Tages zufrieden und voller neuer Eindrücke den Heimweg antraten. Aber auch er machte neue Erfahrungen und nahm ziemlich viele Eindrücke mit nach Hause. Jetzt, zwei Jahre später und ein Studio-Album weiter ("Träum doch mal von Blumen", hTMV 2016) kommt er wieder, mit weiteren Liedern im Gepäck und voller Vorfreude auf das Publikum im Haus Oestreich. Und auch das Publiku